Im Interview mit dem WDR

I

Der WDR plante für die Sendung Lokalzeit schon seit längerem einen Bericht rund um das Thema Blogging. Heute war es dann soweit. Dank sachdienlicher Hinweise der geschätzten Leserschaft, konnte der Kontakt zu Rouven Ridder hergestellt werden, der zunächst im Interview seine Sicht auf das Blogging zeigen und sein persönliches sowie das neue Sparrenblog vorstellen durfte. Im Anschluß konnte ich heute im Studio noch ein paar Details zu dem Thema beisteueren, soweit man bei drei Minuten überhaupt von Details sprechen möchte:

5 Kommentare

  • Auf ihr Blog wäre ich mehr als gespannt ;-)

    Aber hat Spaß gemacht, ist ein schöner Beitrag daraus entstanden.

    Gruß,
    Rouven

  • […] Über den agenturblog.de habe ich neulich erfahren, dass es doch tatsächlich seit kurzem einen Blog namens sparrenblog gibt, bei dem es nur um Bielefeld geht. Ist doch klasse, jetzt starten nicht nur private Leute, Agenturen und Organisationen Blogs, sonder auch schon Städte. Einer der Autoren des SparrenBlogs studiert momentan auf der Bielefelder Uni und heisst Rouven Ridder. Das bemerkenswerte ist bei diesem Blog, dass er es sogar gechafft hat im Fernsehn auf WDR vorgestellt zu werden, unter anderm werden in diesem Beitrag der Autor und O. Wagner vom agenturblog.de interviewt. Ein Hoch auf Bielefeld! Schreibe ein Kommentar […]

  • […] Im Beitrag kommen Rouven Ridder (Killefit) und Oliver Wagner (agenturblog) zu Wort. Rouven Ridder liefert einen guten Einstieg in das Thema Bloggen und räumt erstmal einige Klischees aus. Oliver Wagner kommt direkt im Studio zu Wort und darf erklären, was denn diese Blogs überhaupt für komische Dinger sind. […]

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram