Server mit Twitter monitoren? MoniTwitter.

S

Mal davon abgesehen, dass Twitter zwar irgendwie spannend, aber mitunter auch ein Produktivitätskiller ist und die Zustellung eingehender Nachrichten via SMS viel zu anstrengend ist, ergeben sich zunehmend auch echte Applikationen rund um die Engine, die einfach das bestehende Kommunikationsnetz nutzen um hierüber ihre Mitteilungen zu versenden.

bild-1.png

Jüngstes Beispiel: MoniTwitter: Das Tool überwacht eigene Server bzw. Webseiten und sendet einen regelmässigen Statusbericht über einen zu hinterlegenden Twitter Account. Idealerweise legt man dafür einen neuen User an, sonst werden diese Nachrichten auch gleich allen Freunden übermittelt. Diese Nachrichten kann man dann wiederum wahlweise via Web, AIM oder auch per SMS abonnieren – und kann dabei sogar noch zwischen Statusberichten und Fehlermeldungen wählen. Praktisch.

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram