CCC hackt den digitalen Wahlstift

C

Wie das Einschleusen eines gefälschten Wahlstiftes sehr schnell für eine grundlegende Manipulation des Wahlvorgangs sorgen kann, zeigt der CCC in diesem Artikel:
Sobald der Stift in die Auslesestation gesteckt wird, aktiviert sich ein Manipulationsprogramm, welches automatisch auf das Zielsystem übertragen und dort ohne Zutun des Bedieners ausgeführt wird. Das Programm kann nun problemlos Manipulationen auf dem Auswertungslaptop vornehmen, indem es z. B. die Position der digital gespeicherten Stimmkreuze verändert, das Endergebnis verfälscht, speichert und ausgibt.

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram