Corporate Blogging gewinnt zusehends an Bedeutung

C

„Das Thema Blogging wird immer wichtiger.“ so Heiko Hebig, Deutschland-Chef des US-Software-Unternehmens Six Apart, in einem Gespräch mit silicon.de. Die Gründe: Immer mehr Unternehmen setzten Blogs als Intranet-Lösung ein und entdeckten sie als Vertriebskanal – etwa um bestimmte Zielgruppen anzusprechen.

“Blogs erhalten in Suchmaschinen oft schon nach kurzer Zeit ein hohes Ranking, wenn sie oft aktualisiert werden und semantisch gut aufgebaut sind“, so Hebig.

Derzeit bereiten sich Unternehmen in verschiedener Hinsicht auf dieses Thema vor. Im Artikel „Corporate blogging – blogging with a muzzle?“ sind bereits einige der Aufgaben erkennbar, die auf die Unternehmen zukommen. Eine schöne Zusammenfassung über die Basis, die es vor dem ersten Eintrag zu schaffen gilt, findet man bei Corporateblogging.info

Ein Kommentar

  • Corporate Blogging

    Gerade schrieb ich, daß es Leute gibt, die mit ihrem Weblog Geld machen und teilweise sogar davon leben. Es geht aber auch anders: In den USA ist das sogenannte Corporate Blogging schon lange ein Thema. Unternehmen nutzen dabei die Dynamik und Aktuali…

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram