Webdesign für Senioren

W

Heute Nachmittag durfte ich dem iBusiness Magazin aus dem Hightext Verlag ein Interview zum Thema „Webdesign für Senioren“ geben, iBusiness wurde durch unsere Studie Internetapotheken bei Senioren sehr beliebt auf unsere Erkentnisse aufmerksam. Unsere Bestpreissuche für Medikamente MedPreis verzeichnet etwas mehr als die Hälfte der User in einem Alter jenseits von 55 Jahren.

Was ist also wichtig, wenn man Webseite speziell für die ältere Zielgruppe gestaltet?

Zunächst gelten die Prinzipien, die auch für jede andere Zielgruppe gelten:

  • Eindeutiges und assoziatives Navigations- und Bedienkonzept
  • Flache Lernkurve
  • Erwartungskonforme Gestaltung
  • Attraktive Gestaltung, gute Differenzierung von Wettbewerbsangebotenhohe inhaltliche Kompetenz
  • gute Dialogmöglichkeiten

Für die Zielgruppe 55+ rücken folgende Faktoren darüber hinaus besonders in den Vordergrund:

  • Der User sollte soviel Autonomie wie möglich über die Darstellung der Seite erhalten. Ganz gleich ob dem User größere Schriftarten lieber sind, oder ob er eine Settop-Box nutzt um die Inhalte am TV dazustellen – eine barrierefreie Umsetzung hilft von vorneherein für eine Vielzahl von möglichen Problemen
  • Make it simple
  • Eindeutige Bezeichnung der Navigationspunkte und Funktionen
  • Permanente Orientierungshilfen anbieten
  • Auf Kernfunktionen reduzieren, nicht zu viele Features. Spezialisieren, nicht generalisieren.
  • An kritischen Punkten deutliche Hilfetexte und guten Support anbieten – diesen auch telefonisch

5 Kommentare

  • Mich würde es wirklich interessieren, wie man herausfinden kann, wie alt die Besucher der Seite sind. Macht man das in dem man die Kunden irgendwie analysiert, oder wie kann man sich so etwas vorstellen?

    Jeena

  • Gute Frage. Hätte ich in meinem Text darauf eingehen sollen..

    Wir haben auf der Seite eine umfangreiche Benutzerbefragung mit 1.081 Teilnehmern durchgeführt. Dabei haben wir in einem Punkt auch das Alter abgefragt.
    Die Ergebnisse sind im verlinkten PDF dokumentiert.

  • Ah ok, vielen Dank für die Information, habe mich schon immer gefragt wie man vor allem auf solche Zahlen kommt. :-)

  • @Malepartus: Das muss in der Tat kein Widerspruch sein. Da es bei MedPreis um die besten Preis für Medikamente geht, hängen Alter der User und Zielgruppe recht eng zusammen…

  • Was mich verwundert, ist das auf der medpreis Seite so viele Senioren surfen, oder habe ich das etwas falsche verstanden? Denn diese ist ja zumindest optisch sehr modern gestaltet. Wobei das natürlich kein Widerspruch sein muss.

Instagram