Jan Plewka singt Rio Reiser

J
jan-palewka-rio-reiser.jpg

Bei den ersten Stücken hat man sich noch gefragt warum Jan sich eigentlich ein Theater für den Rio Reiser Abend ausgesucht hat. Eigentlich möchte man nicht sitzen, man will stehen und sich bewegen können. Zwischendurch dann versteht man es. Gerade für die ruhigen Momente ist diese Atmosphäre genau richtig. Es muss nicht immer laut sein. Im Theater kann Jan auch Stücke ohne Mikrofon singen, an einem improvisierten Lagerfeuer sitzen oder gefolgt von seiner Band ein Lied beim Durchschreiten der dritte Reihe singen. Und dann, wenn es doch lauter wird, dann steht man einfach auf. Jan Plewka singt Rio Reiser ist irgendwo zwischen Konzert und Theater, Rückblick und Hommage – in jedem Falle ein toller Abend mit ganz viele Nähe und Verbindung zwischen Bühne und Publikum.

In diesem Sinne: Keine Macht für Niemand.

4 Kommentare

  • Ich habe Jan Plewka mal bei der After Show Party der Bonner Rheinkultur (Ich glaube es war 2001) in der Bonner Klangstation gesehen und genießen dürfen.

    War schon sehr schick! ;)

  • Letzte Woche erst gabe es zu meiner bodenlosen Überraschung „Ohne Dich“ auf MTV. Ist das lange her. Schön, dass Jan Plewka nicht untergegangen ist, in der Zwischenzeit und schön, dass ich nicht der letzte bin..

  • […] var WRInitTime=(new Date()).getTime(); Zur Startseite « Jan Plewka singt Rio Reiser […]

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram