Google als Barometer für die US Präsidentschaftswahl

G

Auf der Seite von Scott Niven gibt es eine Prognose zum Ausgang der amerikanischen Präsenidentschaftswahlen im November.

Basierend auf der Idee, das die Bürger und Blogger der Nation vielenorst Ihre Meinung verbreiten, lassen sich leicht folgende Queries testen:

„I am voting for Kerry“ 803 votes
„I’m voting for Kerry“ 3,640 votes
„I will vote for Kerry“ 1,860 votes

„I am voting for Bush“ 1,760 votes
„I’m voting for Bush“ 4,700 votes
„I will vote for Bush“ 976 votes

So if Google really can predict the future, Bush will beat Kerry in November. I have to admit I’m disappointed with my findings. But who knows?

Sicherlich ein interessantes Experiment, wir lassen uns überraschen, wie gut sich Google als Wahrsager eignet. Link gefunden beit tfs.

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram