Google bald mit eigenem Browser?

G

Heute ging ein Rauschen durch den amerikanischen Blätterwald. Angeführt von der Slashdot Redaktion und der New York Post mehren sich die Stimmen die von der Entwicklung eines Google Browsers zu berichten wissen. Die Gerüchteküche wird dabei nicht nur durch die zahlreichen neuen Google Einstellungen der letzten Wochen angeheizt (unter anderem 4 Mitarbeiter aus dem ehemaligen IE Entwicklungsteam), sondern auch durch die Domain GBrowser.com, die auf Google Inc. registriert ist.

Ein Google Browser würde sicherlich die Karten im zart neu entfachten Browser War ganz neu mischen. Sicherlich sind aber auch andere Applikationen denkbar – so könnte auch ein Tool für die Verwaltung und Organisation der eigenen Daten und Mails ein G(oogle)Browser sein – eine perfekte Integration von GMail ist dabei nur natürlich, oder die Möglichkeit aus einer solchen Applikation zu publizieren, natürlich via Blogger. Die eigenen Bilder können direkt über Picasa ins Netz gestellt werden (die beiden letztgenannten Unternehmen gehören ebenfalls zum Google Imperium).

Einen Übersicht über alle Dienste und Angebote von Google findet man hier.

Ein Kommentar

  • Google Browser?

    In etlichen Weblogs (zum Beispiel hier, hier, hier oder hier) konnte man es heute lesen: Es bestehen guten Chancen, dass Google mittelfristig einen Webbrowser herausbringt.

    Dieser wuerde dann sicherlich die populaersten Google-Dienste in einer Appl…

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram