Übersetzungshelfer

&

woerterbuch.gifUnter der Adresse Woerterbuch.info findet sich ein ebenso kompaktes wie funktionales Übersetzungstool, dass sich dank Toolbar in Firefox und in den IE integrieren lässt. Die Suche nach einer englischen (oder wahlweise deutschen Übersetzug) liefert nicht nur ein Ergebnis, sonder zeigt Beispiele für die Verwendung des Wortes im Sprachgebrauch, direkte Treffer und Wortzusammensetzungen sowie eine akustisches Beispiel der korrekten Aussprache. Darüber hinaus kann man nach Synonymen suchen und mit installierter Toolbar auch direkt aus dem Text (mit rechter Maustaste markieren) eine Suchanfrage versenden. Sehr praktisch!

4 Kommentare

  • Ja stimmt, Leo gibt es auch noch. Ich weiß nicht warum, aber ich konnte mich nie wirklich dafür begeistern.. Dabei ist das Angebot dem von woerbuch.info nicht unähnlich. Wirkt vielleicht etwas unaufgeräumt?

    Wie auch immer, freue mich, Dich hier begrüßen zu können!

  • Leo ist 1. langsamer und 2. unübersichtlicher in der Ausgabe. Beispiel Eingabe: Ich bin doch nicht blöd
    Ausgabe „woerterbuch“ in 0.0005 sec:
    I was not born yesterday

    bei leo, probiert es selber mal

  • Wozu eine Toolbar wenn es doch auch über ein einfaches Searchplugin für Firefox geht….

    Wenn man dazu noch die Erweiterung Context Search benutzt, kann man wunderbar aus dem Kontextmenü auf Suche gehen (Wort markieren–>Rechtsklick–>wörterbuch.info-Searchplugin wählen–>Klick–>Ergebnis geht in neuen Tab auf).

    Achja, das Searchplugin samt PNG gibbet übrigens hier:

    http://firefox.uni-duisburg...

    LG, Nemoflow

Instagram