T-Online startet Blogging Service

T

Wer hätte das gedacht? Ausgerechnet T-Online springt auf den Blog-Bandwagon und bietet ab sofort auf Basis von SixAparts TypePad einen kostenpflichtigen Blog Service an. Zwischen zwei Paketen kann der geneigte User wählen. Für 2.95 EUR erhält man ein Blog, bis zu 50MB Webspace, 1GB Transfervolumen und Online-Statistiken. Für rund 7 EUR können bis zu 3 Blogs geführt werden, Fotoalben, Blogging via Mobiltelefon/PDA (Moblogging) sind möglich, 100 MB und 3GB Transfer sind enthalten.

Nachdem sich vor rund einer Woche auch Friendster zur TypePad Plattform bekannt hat, gestern T-Online startete, geht heute VNUNet.fr mit einem TypePad basierten System online.

Die Friendster Blogs sind laut Loic gut aufgenommen worden:
In 24 hours, tens of thousands of Friendster members have already created their blogs.

Was sollte er aber auch sonst sagen? Laut Bill Gates nutzen auch bereits 1.5 Millionen User MSN Spaces..

Eine Probeanmeldung bei T-Online konnte ich nicht durchführen, scheinbar bleibt dieser Dienst ausschließlich den eigenen Kunden vorbehalten.

Da im Hintergrund aber TypePad läuft, sollte die Administrationsoberfläche ähnlich sein – und diese ist bekanntermaßen wirklich gut. Aber wer weiß, vielleicht ist auch alles in T-Online Corporate Pink gehalten. Ich freue mich auf Erfahrungsberichte und Screenshots…

Mehr dazu: Loic

via Dienstraum

3 Kommentare

Instagram