FeedXS – RSS Feeds aus dem Messenger?

F

logo_big_add_en.jpgEinfache Ideen sind oft die besten. Die Niederländer von FeedXS bieten eine auf das Minimum reduzierte Anwendung: RSS Feeds generieren. Ganz ohne Blog, ohne Tool – einfach den Text eingeben, schon wird der Feed publiziert. Dazu muss man nicht mal die Webseite aufrufen, sondern kann direkt aus dem MSN Messenger (so man diesen denn verwendet) eine Nachricht an msn@feedxs.com schicken, diese wird dann in den eigene Feed eingebunden.

Gute Idee. Wer genau die Zielgruppe ist, hat sich mir nicht erschloßen – den Jungs von TechCrunch, wo ich diese News gefunden habe, auch nicht. Dennoch interessanter Ansatz.

5 Kommentare

  • FeedXS – RSS Feeds aus dem Messenger

    Was Interessantes konnte der Olli vom agenturblog entdecken: FeedXS. Es ist ein Dienst, der den Benutzern das Generieren von Rss Feeds anbietet, ohne Blogs und Tools, ganz simple durch den MSN Messenger
    Wie das geht? Einfach einen Text an msn@feedx…

  • FeedXS – RSS Feeds aus dem Messenger?

    Die Niederländer von FeedXS bieten eine auf das Minimum reduzierte Anwendung: RSS Feeds generieren. Ganz ohne Blog, ohne Tool – einfach den Text eingeben, schon wird der Feed publiziert. [via Agenturblog]

  • Mir gefällt, wie bestehende Techniken umgewidmet werden und anders genutzt werden, als von den Erfindern gedacht.

    EIne ähnlich einfache Idee ist die: Podcasts über das Telefon erstellen und abhören.
    Wenn man eine Flatrate, z. B. Base hat, kann man unterwegs podcasts einfach über das Telefon hören. (habe ich gefunden bei phonecaster.de/)

  • RSS Chat bei FeedXS

    Irgendwie erinnert mich diese Idee an SMS. Könnte also noch interessant werden, obwohl man im ersten Augenblick sagt: Wer wird das je benutzen
    Zumindest sollen die Reaktionen auf SMS ähnlich ausgesehen haben.

    FeedXS ist ein Dienst, der nicht ein Bl…

  • Feeds aggregieren wo es gar keine gibt

    Die Lösung für dieses Problem bietet der Services FeedTier, alle statischen und dynamischen Seiten die bisher noch keine RSS Technik integriert haben können so einen Hauch vom Web 2.0 erleben. Der Service von FeedTier ist kostenlos und f…

Instagram