Opel lässt bloggen

O

Dass Opel ein nachhaltiges Imageproblem hat, kann man kaum wegdiskutieren. Das die Autos mittlerweile besser sind als ihr Ruf, mag ich mangels tieferer Produktkenntnis nicht behaupten. In der GM Zentrale ist man davon aber überzeugt und nimmt dieses Selbstvertrauen mit in die Fragestellung: Was passiert, wenn vier gestandenen Bloggern ein Auto aus Rüsselsheim zur 4 wöchigen Testfahrt zur Verfügung gestellt wird. Erste Eindrücke kann man sowohl in den Blogs der teilnehmenden Damen und Herren nachlesen oder praktischerweise auf dieser Aggregationsseite.

Da ich nicht gefragt wurde, schließe ich mich hiermit Roberts offenem Brief gen Maranello an, verbunden allerdings mit einem noch deutlicherem Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung Warwickshire.

8 Kommentare

  • Bevor jemand denkt, ich könnte nicht kommentieren:
    Ich war verwundert, dass die Kommentare rechts erscheinen – und nicht unten drunter. Ich, Depp, …

  • Eher ein Usability Problem?

    Solange noch kein erster Kommentar vorhanden ist, kommt man da auch nicht wirklich drauf… Guter Punkt.

  • […] Mit der Professionalisierung stellt sich auch die Frage nach der Transparenz und Glaubwürdigkeit der Blogschreiber. Wie vertrauensvoll man bspw. mit der Geschäftstüchtigkeit gesponsorter Profiblogger umgehen soll, wir sich in naher Zukunft noch zeigen (aktuell: Opel-Sponsoring). […]

  • […] Beim Surfen bin ich über eine Meldung im agenturblog gestolpert (http://www.agenturblog.de/2... ). Wie man aus dem Link schon erkennen kann, scheint Opel Blogs für die eigene PR einzusetzen. Neugierig geworden besuchte ich einen der “Opel-Blogger” auf seinem Blog: http://don.antville.org/sto... . Ich konnte zwar auf die Schnelle nicht den Namen des Autors entdecken, wer sich für den Opel Astra interessiert, für den dürfte sich der Text wahrscheinlich interessant lesen. […]

  • Totalschaden – ein anderer Opel-Blogger

    Bisher habe ich in Mein Parteibuch, mal abgesehen vom Angebot einer Mitfahrgelegenheit, nie aufhebens darum gemacht, was ich als Autofahrer so erlebe. Angesichts der käuflichen Opel-Blogger und dem lobhudelnden Stuss, der beim Neuwagentest so zusamme…

Instagram