Stockholm, nicht Kopenhagen!

S

Während sich dieser Tage die europäische Blog- und Webkarawane in Kopenhagen zur Reboot 2006 einfindet, hat es mich in den letzten zwei Tagen rund 700 Kilometer weiter nördlich verschlagen. Nach Stockholm. Trotz sehr später Anreise haben wir am Mittwoch Abend etwas von der wirklich schönen Stadt gesehen, sehr gut gegessen und abschließen noch eine nette Bar, gut ausgestattet mit klassischen Videospielekonsolen der vorletzten Generation, entdeckt. Am Donnerstag riss mit Ende unseres Meetings die Wolkendecke auf und bescherte uns noch zwei Stunden gutes Wetter um Stadt und Leute etwas zu genießen. Für ein ungeplantes touristisches Highlight sorgte das Zusammentreffen mit Königin Sylvia. Sehr volksnah bewegt sie sich ohen Bodyguards durch die Stadt – erstaunlich.

Ein Tripp nach Stockholm scheint auch privat wirklich eine gute Sache zu sein, solange man die Sommermonate dazu nutzt. Einige Impressionen hier im Flickr Set Stockholm 2006.

7 Kommentare

  • Ich war im letzten Jahr für einen Kurztrip in Stockholm und es ist echt eine schöne Stadt. Im Sommer sitzen die Leute vor den Bars an der Straße oder auf den Barschiffen an der Kaimauer und feiern. Stockholm ist nicht so riesig, alles ist in Fußreichweite, und wenn man doch mal Genug hat ist der nächste Park nicht weit. Richtig gut haben mir auch die vielen Straßencafés gefallen. Meist nicht größer als ein Kiosk mit Stühlen davor, bieten sie Salate, Kuchen und kleinere Speisen zu fairen Preisen.

  • Hallo Oliver, wo wart ihr denn Essen und ist das kinderkompatibel (für 6- und 9-jährige Töchter)? In die Bar schaffen wir es vielleicht nicht, aber vielleicht kann ich mich mit meiner Schwester absetzen. Kannst du uns auch die verraten?

  • Restaurant: Sturehof liegt direkt am Stureplan. Draussen gibt es einen überdachten Bereich mit Bar und Tischen und einem DJ. Wir haben im Restaurant gegessen. Für Kinder auf jeden Fall gut geeignet, wie eigentlich alles in Skandinavien. Die Küche hat bis 1:00 Uhr geöffnet, und das wird auch genutzt. Die Küche bietet viele lokale (Fisch-)Spezialitäten, Austern, aber auch ganz hervorragendes vom Grill. Die Weinkarte ist extrem beeindruckend und komplex. Insgesamt absolut empfehlenswert, ein Tipp meines Kollegen Thomas.

    Olsens Video Bar (?) lag in der Nähe unseres Hotels, junges Publikum, ganz nette Musik – aber eher nichts für einen Abend mit den Kids.

  • Ah! Jetzt freue ich schon die ganze Woche auf Sonntag und was lese ich heute?! Stockholm…

    Ich fliege am Sonntag eine Woche in den wohlverdienten Urlaub. Nach Stockholm! Das ist jetzt schon das sechste Mal, dass es mich dahin verschlägt! Einmal mehr freue ich mich auf die wunderschöne Landschaft, grandiose Stadt und auf die coole Shoppingmöglichkeiten ;-) Also ganz privat eben. Ich hoffe doch in der Woche einige nette Fotos schiessen zu können. Mal gucken wie das Wetter wird.

  • Hi am intered in a 2 days trip to Kopenhagen departure from Stockholm. We are 4 people. Dates: 02-04 November.

    Thanks
    karen

  • […] Ein weiteres spannendes Projekt war das komplette Redesign unseres schwedischen Portals Spray.se. Genau genommen muss man natürlich sagen unseres ehemaligen Portals, denn mittlerweile hat das schwedische Business einen neuen Besitzer gefunden. Nur rund 6 Wochen Zeit hatten wir für die gesamte Phase der Designfindung, Abstimmung, Produktion und Umsetzung – aber es hat funktioniert! In diesem Zusammenhang war ich dann auch im Juni für einige Tage in Stockholm. […]

Instagram