Google Coop: Der Suchmaschinen-Baukasten

G

In meinen WordPress-Entwürfen liegt noch ein unfertiger Beitrag über neue Funktionen innerhalb des Google Sitemap Tools. Begonnen habe ich dieses Posting mit den Worten „Das Berichten neuer Google Features ist mittlerweile zum Volkssport geworden, Grund genug, sich davon zurückzuziehen und anderen dieses Feld bereitwillig zu überlassen…„.

Seit heute gibt es allerdins ein neues, wirklich richtig spannendes Thema: Google Coop, gefunden im Fischmarkt.


Mithilfe dieses Baukastensystems ist es möglich, eigene „Suchmaschinen“ zu kreieren. Meine Testversion sieht so aus:

googlecoop.

Eine direkte Sucheingabe ist über dieses Feld möglich:






Dabei vereint Google einige der Featues von Wettbewerbern wie Rollyo oder Eurekster. Man kann also selber ein Set von zu durchsuchenden Seiten definieren. Das macht insbesondere bei streng vertikalen Suchen Sinn, Inhalten also, zu denen man besonders viele interessante und thematische eingegrenzte Seiten nennen kann.

Zwei weitere Punkte sind ebenfalls sehr interessant. Durch die Integration des eigenen AdSense Kontos lässt Google den Ersteller einer Coop Suche an den erzielten AdWords Einnahmen partizipieren. Ausserdem kann man das System so offen anlegen, dass Dritte noch weitere Seiten ergänzen können.

Wer all das Testen möchte, kann das gerne in der neuen agenturblog Coop Suche testen und um entsprechende Seiten zum Thema Design, Web 2.0 und Social Media ergänzen.

6 Kommentare

  • […] Mit dem neusten Produkt allerdings hat Google offenbar wieder einen Volltreffer gelandet: Mit Google Co-op ist es möglich eine eigene Suchmaschinen zu “bauen”, die nur spezifizierte Websites durchsucht. Zusätzlich kann man diese Suche dann mit eigenen Adsense-Anzeigen ausstatten und sie nahezu vollständig an das eigene Webdesign anpassen. […]

  • Doch, im Grunde funktioniert bei mir fast alles, lediglich einige der über Ajax realisierten Settings Dialoge sind im Safari nicht zugänglich, alles andere geht.

  • Habe den Grund rausgefunden. Die Customsearch funktioniert nicht, solange man bei Google angemeldet ist. Zumindest nicht bei mir.

  • Google Co-op

    Als ganz dolle Web 2.0 Agentur und weil ht://dig auf dem neuen Server (einer Sun Fire X2100) nicht so richtig wollte, läuft die Suche von Technoskop nun auf Google Co-op. Eigentlich ist Google Co-op für den gemeinschaftlichen Aufbau (über…

  • Also bei mir funktioniert es auch sehr gut. Habe auf meiner Seite eine Suchmaschine für Origami, die Kunst des Papierfaltens,
    eingerichtet und an das Layout meiner Website angepasst.

    http://www.origami-kunst.de...

    Und nach dem Microsoft UMPC unter dem Codenamen Origami gestartet hatte, macht diese Suchmaschine doppelt Sinn.

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram