Morrissey in Hamburg

M

Morrissey live in Hamburg

Ja, es war ein Erlebnis! Er war gut – verdammt gut.

Vieles was uns nach dem Konzert durch den Kopf ging haben Tanja und Johnny im Spreeblick Podcast über das Berliner Konzert beschrieben. Für mich der mit Abstand beste Auftritt von Morrissey den ich bislang sehen durfte. Die neue Leichtigkeit mit der er auch ein – gelinde gesagt – unterkühltes Hamburger Publikum in nicht ganz ausverkaufter Location hinimmt und sogar damit kokettiert ist neu. Keiner von den alten Klassikern ist gealtert, ganz im Gegenteil. Und dennoch schaffen es auch die neuen Titel die gleiche Intensität und Kraft zu vermitteln, dies nicht zuletzt Dank einer wundervollen Zusammenstellung aus dem großen Fundus von Morrissey und den Smiths. Und natürlich dank einer grandiosen Begleitband.

Hier ein kleiner Clip aufgenommen mit einem Nokia N93 (die Tonqualität ist allerdings katastrophal. Nokia, was ist da los?):


Link: sevenload.de

3 Kommentare

  • Hallo nach Hamburg, wisst Ihr den Namen der Vorband.
    Hier in München weiss kein Mensch, wie der Name der
    Band ist. Frau am Keyboard, Mann am Schlagzeug. Ziem-
    lich gut – aber der Name? Vielleicht könnt Ihr uns
    helfen!
    Gruss aus München

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram