Mint 2.0

M

mint1.png

Interessanterweise kommt die überarbeitete Fassung von Shaun Inmans Statistiktool Mint zu einem Zeitpunkt, zu dem ich das eigentlich von mir sehr geschätzte Tool bei einer meiner Seite (bei MedPreis.de) deaktivieren musste. Irgendetwas war dort furchtbar durcheinander geraten und warf nur noch merkwürdige Zahlen aus. Also raus damit.

Was also bringt das Update, das für bestehende Kunden des $30 teuren Tools mit $19 zu Buche schlägt. Teuer? Ja, allerdings!

Zunächst ein etwas aufegräumteres, wirklich schönes Interface. Ausserdem eine Reihe neuer Plugins. Und vor allem eine schöne neue Mint-Webseite. Aber wirklich neue Features sucht man vergebens. Dennoch habe ich das Update gewagt – so sieht es dann aus:

mint2.png


Ausserdem bringt Mint 2.0 ein neues, schickes Widget mit:

mint3.png

Incremented version numbers have historically meant an increase in features. As designers and developers we’re all sensitive to the problems that arise from feature bloat—whether trudging through the latest versions of Photoshop and Illustrator or our own legacy product code.

While some new official Mint 2 Pepper introduce additional features, Mint 2 features many improvements.

Fazit: Wer $19 für ein etwas schickeres Frontend und einige neue Plugins investieren möchte, kann das zur Freude von Shaun natürlich machen – wirklich nötig ist es keinesfalls. Ohnehin habe ich seit einiger Zeit echte Zweifel, ob Mint überhaupt in der Lage ist, Seiten mit etwas mehr Traffic überhaupt akkurat zu zählen….

7 Kommentare

  • Was ist „etwas mehr Traffic“? Also mit ca. 100.000 Visits/Monat klappt das gut wie der Kreuzvergleich mit einer „echten“ Logfile-Analyse regelmäßig beweist (JS-lose Browser mal rausgerechnet).

  • Eines der neuen Features soll ja die verkürzte Ladezeit sein:

    staggered loading of Pepper data to improve page load time within Mint

    Nun ist es bei mir allerdings so, dass die Ladezeit der Mint – Seite nicht abgenommen sondern ziemlich zugenommen hat …

    Was sind denn da deine (eure) Erfahrungen?

    Praktisch finde ich allerdings das Real Estate – Pepper um den Viewport der User messen zu können…

  • Mir gefällt das neue Chocolat Mint Thema sehr gut! Aber auch ich habe extrem höhere Ladezeiten… was mehr als nervt!! Sowas stresst!

Instagram