Dim Sum Heaven: Yauatcha

D

Einen meiner neu entdeckten kulinarische Favoriten möchte ich noch mit Euch teilen: Das Yauatcha in Soho (15 Broadwick Street, W1F 0DL London) ist für jeden Liebhaber von Dim Sums bzw. asiatischer Küche sicherlich einer der leckersten Plätze in Europa.

Schon bei meinem letzten London Besuch bin ich an dem auch von aussen sehr schön und vollständig in blauen Glas verkleidetem Restaurant vorbeigekommen – hatte damals aber nicht die Zeit oder Musse um es zu testen. Das habe ich dieses Mal nachgeholt.

Eine Karte mit rund 25 verschiedenen Dim Sums und 150 Sorten Tee bietet eigentlich für jeden Gaumen etwas. Ich habe mich an verschiedenen Sorten, also steamed, fried und deep fried, mit Schwein und Scampi, Ente und Fisch versucht: Ein Traum.

yauatcha2.jpg

Wie ich hinterher gelesen gehört das Yauatcha zu den 50 besten Restaurants der Insel, zu den 10 besten Londons. Neben ihm wurde nur eine weitere asiatische Küche in UK mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Preislich im wesentlich absolut vertretbar, Dim Sums ab 5 Pfund aufwärts, bei den halben Enten wird es dann mit 25 Pfund etwas teurer…

Wer nicht ganz soweit reisen möchte bekommt übrigens auch in Hamburg sehr gute Dim Sums, das Man Wah an der Reeperbahn wäre mein Tipp.

Hat jemand darüberhinaus noch gute Empfehlungen?

Foto geliehen von Zemlinki, viele weitere Impressionen bei Flickr, Reviews im Netz.

Ein Kommentar

  • […] statt – aber das ist ja auch durchaus gewollt. Abends kam ich endlich mal wieder in den Genuss von Dim Sum – die anderen Impressionen des Tages gilt es noch zu verarbeiten, einige Bilder habe ich hier […]

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram