Neue Blogs. Teil 1.

N

Nachdem Blogs immer mal wieder totgesagt werden, freue ich mich, in den kommenden Tagen entgegen dieses Trends neue Blogs vorzustellen.

Zunächst gibt es hier bei Lycos einen Schwung neuer und thematischer Blogs – die Inhalte stellen jeweils Blogger zusammen, die in diesen Nischen ohnehin zuhause und auch sonst recht aktiv und umtriebig sind.

Zum einen betreut Problogger(?) Oliver Gassner das neue Gadgets Blog, zum anderen schreibt Kickblogger Falk das neue Fussball Blog zum dritten berichtet Lolalupe über Neues aus der Welt der Haustiere.

Nun kann man über kommerzielle Blogs denken, was man möchte – in unserem Kontext finde ich sie aber eine schöne Ergänzung zu den „klassischen“ redaktionellen Inhalten, denn eine weitere und tiefere Integration in die entsprechenden Themenbereiche und auch auf die Lycos Homepage ist vorgesehen.

Und bei Kollege Gassner kann man derzeit ein Ticket für die CeBiT gewinnen….

7 Kommentare

  • http://www.messiemother.com ist auch neu und will nicht nur zum Film schreiben, sondern sich intensiv mit dem Thema Messies auseinander setzen. Thomas (Regisseur -> Blogger) hat seit dem Vorfall mit der Mutter und der Entstehung des Films mit so vielen Menschen persönliche Gespräche und Debatten geführt, dass wir die Idee sehr spannend fanden, daraus/dafür ein Blog zu bauen und all diesen Input zu verarbeiten. Denn das Feedback auf den Film ist meist sehr emotional und oftmals kritisch.. schönes Potential für ein Blog also, um ernsthaft darüber zu diskutieren.

    Zurzeit – so leid es uns für den geneigten Blogleser tut – stecken allerdings alle Beteiligten bis zum Hals in den Vorbereitungen zum Kinostart in 4 Wochen, so dass das Baby nach außen hin noch sehr nach Filmpromo-only riecht. Aber das wird sich sehr bald ändern, versprochen :)

  • Ich halte die Blogs auch für eine schöne Ergänzung, aber warum sendet der Fussball Blog Trackbacks an andere Blogs auf die gar nicht verlinkt wird? Das sollte Lycos nicht nötig haben…

  • Also die ganzen Profiblogs sind einfach eine tägliche Ergänzung um den Nachrichtenhunger zu stillen. Ich freue mich immer mehr über die kleinen feinen Blogs, die redaktionellen und fachspezifischen Inhalt bringen. Ein bis zwei Beiträge in der Woche.

  • @ Axel: Macht es das? Wohin denn? Zu Dir?
    Das soll natürlich nicht sein. Danke für den Hinweis!

  • Ich bin sozusagen ein blutiger Bloganfänger, aber Blogs sind mir gleich schon viel sympatischer als (die vielen hochaggresiven) Foren.

  • […] Nachdem ich neulich bereits einige frische Blogs vorgestellt habe, bei denen ich meine Finger ein wenig im Spiel habe, gibt es heute ein weiteres, neues Blog: […]

Instagram