Einzelne Kategorien nicht via RSS veröffentlichen

E

Es mag ganz unterschiedliche Gründe geben, warum man einzelne Kategorien nicht mit dem normalen RSS Feed veröffentlichen möchte, der Weg dorthin ist jedoch recht einfach (wie ich eben gelernt habe).

Auch wenn zur Verwaltung der Inhalte mittlerweile bei den meisten Bloggern Tags die klassischen Kategorien abgelöst haben, für WordPress stellen diese immer noch ein wichtiges und leicht zu abzufragendes und manipulierendes Element da.

Veröffentlicht man seinen Feed über Feedburner, kan man in den dortigen Settings einfach folgendes eintragen, um eine Kategorie (in meinem Beispiel die fiktive Nummer 123) zu exkludieren:

feedburner_exclude.png

Mehrere auszuschliessende Kategorien kann man so kombinieren: feed?cat=-123&-cat=-124.

Die Nummer einer Kategorie erfährt man übrigens, in dem man über Kategorien bearbeiten zu dem entsprechenden Eintrag navigiert und dann die URL betrachtet: categories.php?action=edit&cat_ID=123.

Hat man diese Schritte erfolgreich durchlaufen, erscheint diese Kategorie nicht mehr in dem von Feedburner ausgelieferten RSS Feed.

Ein Kommentar

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram