Xing mit neuem Profil

X

Mit Beginn dieser Woche gibt es bei XING neue, überarbeitete Profile:

Not only have we simplified the design, we’ve also added room for more information. Now you can add more personalized information than ever before, including a wealth of additional details on your career and education. Plus, a new info box gives you a chance to tell the XING community what your reasons are for online networking on the XING platform.

Die bessere und detailliertere Auflistung der bisherigen Karriereschritte macht sicherlich Sinn, ebenso die weiteren Boxen, die eine größere Personalisierung der eigenen Seite erlauben.

Ausserdem erlaubt XING fortan die Einbindung von Links auf weitere Services:

Xing

Warum man diese Einbindung aber nicht etwas eleganter löst bleibt wohl ein Rätsel. Derzeit erwartet das Formular die Auswahl eines Services aus einem Pulldown und die Eingabe des „Benutzerkontos“. Man sollte also meinen den Usernamen. Mit dieser Kombination könnte man viel machen, die aktuellsten Inhalte aus Flickr und del.icio.us etc. auf den Profilen aggregieren, auf die entsprechenden Profile verlinken – oder noch besser: Man hätte einen aktuellen Lifestream des Users erzeugen können, diesen per RSS anbieten können…

Xing

Leider funktioniert das so aber nicht. Statt dem „Benutzerkonto“ möchte XING in Wahrheit lediglich den Link zum eigenen Profil wissen, dabei hätte man den leicht aus dem gewählten Dienst und Usernamen selbst zusammenstellen können. Schade, Chance verpasst…

2 Kommentare

Instagram