DLD 2008

D

dld08-1.jpg

Wie auch in den vergangenen Jahren (vgl. 2006 und 2007) sucht dieser Event absolut seinesgleichen unter den deutschen, selbst unter den europäischen Veranstaltungen der Web- und Medienbranche. Somit gilt es zunächst dem Veranstalter Dr. Hubert Burda und seinem Team für diese Veranstaltung sowie die Gelegenheit zur Teilnahme zu danken.

Im Vergleich zu den Vorjahren fallen einige Dinge besonders auf: Es ist voll, verdammt voll sogar. Verstehen kann man es, denn die Liste interessierter Teilnehmer ist sicherlich lang, ergo lässt man mehr Gäste ein als ursprünglich gedacht. Sogar mehr, als gut wäre für die Räumlichkeiten der Hypovereinsbank. Denn abgesehen von den Menschenmengen die sich hin- und her durch das HVB Forum schieben stört insbesondere in den Panels eine permanente Lautstärke der vielen Gespräche im Atrium, eine Ebene tiefer – mitunter aber auch direkt hinter, neben und vor einem. Zwar ein echtes Manko, aber nichts, das nicht durch einen Umzug in ein grösseres Gelände für 2009 zu lösen wäre. Abgesehen von dieser Kritik waren es wieder einige spannende Tage in München, voll mit zahlreichen netten Gespräche und Panels. Leider war ich aufgrund einer sich ankündigenden Erkältung nicht wirklich fit und habe auf die Party verzichtet und werde ich jetzt erstmal auskurieren…

Für detailliertere Berichte empfehle ich das DLD Blog oder Artikel bei Jeff Jarvis, Felix, Thomas oder überall anders

dld08-2.jpg

dld08-4.jpg

dld08-3.jpg

Einige weitere Fotos in diesem Set bei Flickr.

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram