Die Last mit dem Schlüsselbund

D

An zwei Fronten nerven mich seit einigen Tagen merkwürdige Probleme mit meinen Macs. Der iMac im Büro hat vergessen, dass ich sein Administrator bin und lässt mich derzeit keine Änderungen am System durchführen, nichts installieren oder updaten. Das ist ärgerlich, aber ein Problem dessen Lösung man getrost etwas verschieben kann. Mein MacBook Pro hingegen hat seit einigen Wochen ein Problem, dass wesentlich unangenehmer ist. Bei jedem Zugriff auf im Schlüsselbund gespeicherte Kennwörter wurde ich mit einer Abfrage konforntiert, ob ich diesen Zugriff erlauben oder verbieten möchte. Eine positive Beantwortung dieser Frage führte regelmässig zu einem vollständigen Blockieren des Systems.

Dank einem aus dem November 2007 datierenden (und offiziell noch ungelöstem) Beitrag in den Apple Support Diskussionen bin ich heute auf einen Tipp gestossen, der zumindest dieses Problem gelöst hat – und gleich auch noch eine Reihe von Hintergrundinformationen bietet.

Wer also das gleiche Problem hat, dass das System beim Zugriff auf das Schlüsselbund einfriert, versuche sich mit folgendem Kommando im Terminal und entferne die alte Version der Keychain Datenbank:

sudo mv /var/db/CodeEquivalenceDatabase /var/db/CodeEquivalenceDatabase.old

Bei mir hat es funktioniert, dennoch kann ich natürlich nur raten, vor derlei Eingriffen ins System zwingend ein Backup anzulegen.

6 Kommentare

  • Ich hab seit kürzerem folgendes Problem:

    Jedes mail bei einer Passwort eingabe fragt mich das System ob ich die Daten in 1password speichern will und es kommt dann zusätzlich die Abfrage des Administrator Passworts, das nervt auch ziemlich.

  • @kuschti: Anders: Zuerst fragt dich 1Password, dann das System. Würde auch gerne das System an dieser Stelle abschalten, 1Password ist irgendwie insgesamt komfortabler.

    @Oliver: OpenID-Kommentieren funktioniert übrigens im Augenblick scheinbar nicht: http://mt11.quickshareit.co...

  • Och wie Schade, ich dachte zuerst an ein echtes Schlüsselbundproblem :) ich komme mir nämlich langsam wie ein Hausmeister vor!

  • Gut zu wissen, dass auch Macs Probleme mit dem Betriebssystem haben können! :-P Fühlt man sich als Windows-User doch nicht so schlecht. Wobei ich mit dem Vista bis jetzt ganz zufrieden bin…

  • Eingefroren ist mir mein Apfel noch nicht, allerdings bekomme ich den Port meines Schlüsselbundes vom Tiger auf den Leo nicht sauber hin. Entweder ich verliere alle Schlüssel auf dem alten Schlüsselbund oder meine neu erstelten unter Leo werden nicht abgelegt. Alles ein Murks… so ein Migrations-Assistent für einige Bereiche wäre recht praktisch, zumal ich eine Menge Logins habe – die alle einzeln tippen zu müssen mag ich nicht.

    Hat jemand eine Idee? Ich hab‘ noch keinen passenden Tipp hierfür gefunden.

Instagram