Die Fußball-Challenge beginnt

Während andere derzeit die Frage nach dem Wo guckst Du aufwerfen, stellen wir uns eher der Problematik des Wo tippst Du. Die Tipps im Freundeskreis gehören zur Fußball WM, mindestens genauso wie verbrannte Grillwürstchen oder die Wimpel auf den Autodächern.

Und weil das so ist, haben wir vor einigen Tagen mit Fußball-Challenge ein Spiel auf Facebook gelauncht, mit dem sich genau diese Tipps im Freundeskreis abbilden lassen. Statt also gegen eine große, anonyme Liste anzutreten, spielt jeder Teilnehmer direkt und ausschließlich gegen seine Freunde.

Mal abgesehen von der Tatsache, dass uns dieses WM-Tippspiel natürlich eine echte Herzensangelegenheit ist, galt es aber auch, mit den allseits bekannten Mechaniken des Social Gaming zu spielen, zu experimentieren und die wichtigsten und passenden Features auch in dieses Konzept zu integrieren.

Ein wichtiger Faktor ist natürlich die Präsentation der eigenen Tipps auf dem Facebook-Profil. Denn zum einen ist dies natürlich willkommener Anlass, sich mit den Freunden über die Wahrscheinlichkeit – oder eben Unwahrscheinlichkeit des Eintreffens dieser Tipps auszutauschen, zum anderen ist es natürlich ein idealer Anker, um neue Nutzer für das Spiel zu gewinnen. Damit das so bleibt, können wichtige Sondertipps (Wer wird Weltmeister, Welches Team stellt den Fairplay Sieger etc) erst mit zunehmender Anzahl von Freunden im Spiel getippt werden.

Im Verlaufe der WM, also mit den ersten vergebenen Punkten, kommen weitere kommunikative Elemente hinzu, wie Beispielsweise die Badges und Abzeichen, die man für bestimmte Ereignisse erhält.

Die erste Tage haben gezeigt, dass dieses Konzept recht gut funktioniert, denn bereits jetzt zählt die Fußball-Challenge eine deutlich vierstellige Teilnehmerzahl. Und aktuell verdoppelt sich die Anzahl der User im 24 Stunden Rhythmus.

Und hier kannst Du auch teilnehmen und deine Tipps für die WM 2010 abgeben.

Wir freuen uns auf eine packende WM, interessante Tipps, wünschen allen viel Spaß – und sind wir immer auf Euer Feedback gespannt.

Kommentare (2)

  1. Ein wichtiger Faktor ist natürlich die Präsentation der eigenen Tipps auf dem Facebook-Profil. Denn zum einen ist dies natürlich willkommener Anlass, sich mit den Freunden über die Wahrscheinlichkeit – oder eben Unwahrscheinlichkeit des Eintreffens dieser Tipps auszutauschen, zum anderen ist es natürlich ein idealer Anker, um neue Nutzer für das Spiel zu gewinnen. Damit das so bleibt, können wichtige Sondertipps (Wer wird Weltmeister, Welches Team stellt den Fairplay Sieger etc) erst mit zunehmender Anzahl von Freunden im Spiel getippt werden.
    +1

  2. Das finde ich ja mal wirklich interessant, so kann man den Nervenkitzel noch ein wenig erhöhen! Tolle Sache.
    Gruß Snadra

Kommentare sind geschlossen.