Blogleser: Über 30, aktiv und flüssig

In einer aktuellen Befragung von 30.000 Blog Lesern zeigte sich, dass die Antwortenden zu 75 Prozent männlich und über 30 Jahre alt sind. 43 Prozent leben in einem Haushalt mit einem Jahreseinkommen von mehr als 90.000 Dollar. Zahlen dieser Art dürften die werbetreibende Industrie und nicht zuletzt die Blogger selbst freuen, denn Weblog-Leser dürften demnach (zumindest in den USA) eine interessante Zielgruppe für die Werbewirtschaft sein.

Den ganzen Artikel dazu gibt es bei Klaus Eck im PRBlogger, geschrieben von Thomas Pleil.

Kommentare (4)

  1. Bleibt nur die Frage zu klären, wie man die Zielgruppe “Weblogger” gezielt anspricht, ohne auf die herkömmlichen (und unerwünschten) Maßnahmen wie Werbe-Emails oder Kommentarspamming zurückzugreifen.

    Es gibt ja kein einheitlichen Werbeträger für die Zielgruppe. Internet und Fernsehen sind zu allgemein, da sind die Streuverluste viel zu hoch.

  2. Hallo Oliver, geschrieben hat den Artikel im PR Blogger jedoch Thomas Pleil. Mich erinnern diese Ergebnisse immer an die Frühzeit des Internets.

  3. Danke für den Hinweis Klaus. Ihr verwirrt mich…

    Die Zahlen finde ich auch recht befremdlich, insbesondere da eigentlich eine große Gruppe der Blogger/Blogleser deutlich jünger als 30 sind, wie aus zahlreichen anderen Studien hervorgeht. Es ist eben immer wieder die Frage, wer eine solche Studie zu welchem Zwecke in Auftrag gibt…

  4. Ich würde das so gerne glauben und bin schon froh, einen Blog wie diesen hier zu finden. Wo gibt es Blog-Listen mit dieser Zielgruppe?

Kommentare sind geschlossen.