Google Talk

G

talk_logo.gif
Mit Google Talk und einer eigenen Client Software startet Google in den VoIP-Markt. Die kostenlose Software (knapp 1 MB groß) kann hier heruntergeladen werden. Zur Anmeldung ist ein GMail Account erforderlich.

In der jetzigen Fassung arbeitet die Software nicht mit anderen Instant-Messaging-Clients etwa von Yahoo, MSN oder AOL zusammen, auch eine Verbindung zu Skype scheint nicht möglich. Laut Google ist aber eine Öffnung des Systems geplant. Über eine kommende Einbindung von Adsense oder anderen Werbeformen in die Software gibt es noch keine konkreten Aussagen, vermutlich wird auf Basis des Erfolges von Google Talk entschieden.

signin.gif

Nach meinem Geschmack sieht der Client allerdings furchtbar aus. Ein Tool, das permanent auf dem Desktop des Users residiert sollte vielleicht doch etwas aufregender gestaltet sein, als es der allgemeine Google Stil vorsieht.

Für MacOS steht noch kein eigener Client zur Verfügung, über das Jabber Protokoll kann jedoch eine Verbindung mittels iChat hergestellt werden. Wie das im Detail funktioniert, erläutert Google hier.

Weitere Informationen und erste Tests liefern diese Seiten:
Google Talk im Detail
Google Talk Review
How to setup iChat for Google Talk
Gadgetmania testet Google Talk

8 Kommentare

  • Um bunt und blinkend ging es mir dabei auch nicht, sondern um schlichte, schöne und ansprechende Optik. Schau Dir einige der Widgets für Dashboard oder Konfabulator an. Oder das schlichte iChat.

  • Google VoIP a.k.a. Talk is alive

    So it is true: Google was and still is working on a VoIP (and instant messaging / chat)-client which was released as a beta earlier this night over here: http://www.google.com/talk/. Weblogs Inc, John Battelle, Om Malik and Niall Kennedy have more info…

  • Google Talk

    Nach den Gerüchten diese Woche ist es nun offiziell: Google Talk wurde heute released. Es ist eine Mischung aus IM und Telefon, also sehr Skype ähnlich, allerdings ebenfalls nur für Windows und nur mit einem GMail account.

  • > Ein Tool, das permanent auf dem Desktop des Users residiert sollte vielleicht doch etwas aufregender gestaltet sein

    Eben nicht, ich finde den Stil genau richtig; er zieht nicht permanent den Blick auf sich wie die anderen blinkend bunten IM-Tools.

    Nur dass man sich so abschottet (GMail Voraussetzung) finde ich nicht so schick …

  • Google Talk

    Google steigt mit “Google Talk” nun auch in die Welt von Instand-Messaging und VoIP ein. Das kleine Programm im bekannten Google-Design ist momentan “Google Mail”-Nutzern vorbehalten. Durch Einladungen kann man aber auch Freund…

  • Google IM ist da!

    Seit kurzem ist die Jabber implementation von Google fertig.
    Folgendes muss gegeben sein: eine googlemail (oder alte gmail) adresse bei google…
    ein Jabber fähiger Client
    und das folgende Setup:
    angenommen man hat die GMail adresse „byteku…

Instagram