Mint. Das neue Statistiktool von Shaun Inman

M

Icon.pngEs heißt, Betreiber von Webseiten sind interessiert an Ihren aktuellen Besucherstatistiken, Blogger hingegen sind besessen von diesen Zahlen. Es gibt unterschiedlichste Tools zum ermitteln dieser Daten. Neben Countern, die als Dienst von einem externen Server eingebunden werden, wie zum Beispiel Webhits oder Blogcounter, gibt es auch Scripte, die auf dem eigenen Server installiert werden. Einer der Klassiker und sehr beliebt bei Bloggern ist Shortstat von Shaun Inman. Die Weiterentwicklung dieses kostenlosen Zählers stagnierte jedoch, die Version 2.0 kam nie über einen Betatest hinaus. Aus diesem Grund gibt es seit heute Mint:

Mint gives you a short but sweet look at the how, what, where, and when of your site traffic. It keeps both current and historical data about each visit and presents it in a neatly organized fashion.

mint2.png

Um mehr Energie in die Weiterentwicklung stecken zu können ist Mint nicht mehr kostenlos, mit nur $30 aber eine zu verkraftende Investition. Das Design ist gewohnt schlicht und gelungen und macht in vielen Bereichen von Ajax gebrauch – die Anzahl von neuen Ladevorgängen wird stark minimiert.

Eine fantastische Idee ist die offene Architektur von Mint. Eine (derzeit noch nicht dokumentierte) API erlaubt es Dritten sehr leicht, neue Ergänzungen zu schreiben. Derzeit gibt es bereits einige kleine Tools, besonders zu erwähnen ist das Dashboard Widget, das auf Wunsch ich Echtzeit über die aktuellen Besucherzahlen informiert. Mehr dazu bei Jason Santa Maria:

One of Mint’s new features that has me really excited is the Pepper API. This is Mint’s open framework that allows others to build on top of the default Mint to make it even better. Pepper makes Mint better (Pepper Mint! Clever lad). New Pepper can be easily installed (and uninstalled) through the preferences screen in your Mint. Shaun has already rolled out some different Pepper like: User Agent 007, to track visitor information like platform, browser, Flash version, and resolution; Local Searches which can automatically listen in on your site’s search form to track local searches on your site; and an added treat to Apple users, Junior Mint, a Dashboard widget to get to view your latest stats from your desktop. Shaun cautions me to mention that the API is still in an early “sketch” phase, but just the fact that he is moving that way and that Mint is open for anyone with an good idea to help improve it is a great thing.

In kurzer Demofilm (leider ohne Ton…) zeigt grob die Funktionsweise des Tools:
Demo Movie (Quicktime).

3 Kommentare

  • Mint Installation erfolgreich

    Die Installation von Mint, dem neuen Statistik Tool von Shaun Inman ist in wenigen Minuten gemacht. Zunächst besticht wirklich die schöne und durchdachte Optik. Die zwei derzeit verfügbaren Ergänzungen für die offene Mint API sind „User Agent 007″…

  • Mint! Statistiktool für Besessene

    Ein "must have" für den Blogger oder eher gesagt den Besessenen. Shaun Inman geht mit einem neuen Statistik-Tool Mint! an den Start und begeistert innerhalb kürzester Zeit mit dem wirklich nett aussehenden Tool, einer API f&#…

  • Most clever marketing hype ever

    Shaun Inman, honorable inventor of sIFR, is about to release Mint as a successor to his program ShortStat, a statistics package allowing site owners to dig into various aspects of their sites visitors habits.

    Having used ShortStat for a while (main…

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram