WM Wetten 8

W

Nachdem es einige Tag gar nicht so gut lief, war mir das Glück gestern hold. Von fünf platzierten Wetten habe ich vier gewonnen. Dabei versuche ich mittlerweile nicht mehr auf wahrscheinliche Spielverläufe mit schlechten Quoten und „hohem“ Einsatz zu Tippen, sondern gehe mit geringem Einsatz höheres Risko. Gestern wurde das bei den Unentschieden zwischen Japan – Kroatien (Quote 3.60) und Frankreich – Südkorea (Quote 4.40) belohnt. Ausserdem lag ich mit meinen beiden Tipps für das Finale der Gerry Weber Open in Halle ganz richtig: Federer gewann die ersten drei Spiele (Quote 1.67) und es wurden drei Sätze gespielt (Quote 2.58).

Für den heutigen Tag habe ich wieder ähnliche Wetten gesetzt, aktueller Kontostand bei betandwin: 76.75 EUR

wetten8.png

5 Kommentare

  • Interessante Wettstrategie:
    „Spanien spielt zu Null“ und gleichzeitig noch „beide Teams erzielen ein Tor“. Trotzdem Gratulation zu den gewonnenen Wetten.

  • Interessanter sind die Systemwetten, das ist leicht verdientes Geld. Einfach 3-4 Partien suchen und auf Sieg oder Unentschieden tippen und das Ganze komplett in jeder Variation kombinieren lassen. Wenn bei 4 Tipps einer daneben geht, bekommt man aber schon sein Einsatz zurück. Klappt gut, hab in einer Woche etwa 200 EUR plus mit 100 EUR erwettet (also 300 EUR Guthaben jetzt).

Instagram