Del.icio.us wächst und wächst – und wird abgeschaltet?

D

Vielleicht male ich hier etwas zu schwarz – dazu aber später mehr, erstmal die positiven Nachrichten rund um meine favorisierte Social-Bookmarking-Site. Von Januar bis Juli hat sich die Reichweite um 122% erhöht und belegt damit in den USA immerhin Platz 6.793 der am meisten genutzten Websites:

blog081006-3.png

Laut den aktuellen Zahlen von Hitwise gibt es dabei noch einen weiteren interessanten Effekt zu beobachten. Ein großer Teil der del.icio.us User (genau 36%) haben ein Haushaltseinkommen von 100 bis 150.000$ – der übliche Schnitt liegt im US Internet bei 13% Usern aus diesem Einkommensniveau. Rund zwei Drittel der User sind männlich und im Alter zwischen 25 und 34.

Diese Zahlen werden von Steve Rubel als highly influen ial.geeks, von Hitwise als „Urban Uptown“ bzw. „Elite Suburbs“ beschrieben. Eine Zielgruppe, die man sich nur wünsche kann, trägt diese das Produkt über ihre Blogs und Empfehlugen stetig weiter.

Auch ganz beeindruckend ist die Tatsache, dass der Serverpark seit der Übernahme durch Yahoo von 20 auf 100 Maschinen erweitert wurde.
Einen genaueren Blick in die verschiedenen Zahlen und zählweisen kann man bei webanalytics werfen.

Im Gespräch mit Michael Arrington verrieten Joshua Schacter und Eckart Walther (Yahoo VP Product for Search) noch einige weitere Details, so fällt nebenher auch der Satz:

(..) and that any perceived lack of new feature launches is due to a move to the Yahoo MyWeb platform from the legacy del.icio.us platform.

Was das genau bedeutet kann man nur erahnen. Leider hat es Michael versäumt, hier nachzuhaken. Bedeutet dies, dass Yahoo derzeit daran arbeitet, del.icio.us auf die MyWeb Plattform zu portieren? Es vielleicht sogar zu integrieren? Assimilieren? Beide Services zu verschmelzen? Wäre letzteres nicht das schlimmste, was man mit der eben beschriebenen Zielgruppe machen sollte?

Vermutlich handelt es sich aber nur um eine rein technischen Migration, immerhin nutzt die MyWeb Plattform die gleichen Basiselemente einer Folksonomie, somit gäbe es nur noch einen Entwicklungsstrang, eine Technik zu verfolgen – geringere Kosten, gleichzeitige Integration neuer Featues auf beiden Plattformen wären die Vorteile.

Für den Fall, dass sich doch schlimmeres anbahnt, sei an dieser Stelle auf den Bookmarking Bereich innerhalb von Lycos iQ hingewiesen – oder auch auf die netten Kollegen von Mister Wong

7 Kommentare

  • del.icio.us in solchem ausmaß umzuwandeln wäre wohl der tod für den service und ein solch ungeschickter schachzug, das würde sich yahoo nicht wagen. aber mister wong ist trotzdem einen blick wert – haben sie dir eigentlich auch dieses kleine promopackage mit den buttons geschickt?

  • Eine Verschmelzung der Dienste wäre eigentlich nur logisch nach der Übernahme von del.icio.us durch Yahoo!. Mich wundert es, dass dies nicht schon längst angegangen wurde.
    Es muss aber so gemacht werden, dass sich die Nutzer nicht groß umstellen müssen und dass alles wie gewohnt funktioniert.
    Eine Einbeziehung der del.icio.us-Bookmarks in die Suchergebnisse bei Yahoo! würde die Qualität steigern. Yahoo! muss im Kampf gegen den Konkurrenten Google die aufgekauften Dienste (z. B. auch Flickr) besser in seine Suche integrieren.

  • […] Ich mach sowas ja eigentlich nicht gerne, aber ein wenig Werbung ist ja nie schlecht OpenBC gibts ja schon seit anno dazumal, scheint mir gerade aber doch sehr im Umbruch. Oliver sieht selbiges auch auf del.icio.us zukommen, wenn sich yahoo! nicht zusammenreist. Bei openBC seh ich eher die Gefahr, dass sie versuchen sich mit Linked in zu messen, was sie gar nicht nötig haben. Klar, beides sind social networks, aber das eine ist total amerikanisch ausgerichtet – openBC noch recht deutsch, aber der Weg ist nicht schlecht. Immer mehr Fremdsprachen werden unterstützt und der Anteil an chinesischen Mitgliedern steigt auch merklich an! Sollten doch eigentlich die besten Voraussetzungen für ein gutes Wachsum tum sein. […]

  • Mister Wong hat mir bislang gar nichts gesagt. Aber die Idee ist ja auch irgendwie nix neues. Das gute dabei ist, das der Dienst auf deutsch ist. Ich denke dadurch erreicht mehr deutsche User als bei del.icio.us.

  • […] Gerade mal vier Tage liegen meine Fragen an das Quo vadis von del.icio.us zurück. Wohin die Reise geht, sieht man heute ganz deutlich – Assimilation! […]

  • wenn sie del.icio.us und yahoo myweb tatsächlich zusammenlegen sollten, dann lass uns nur hoffen, dass sie nicht den äussert nutzerunfreundlichen user login einführen! das würde mich tatsächlich dazu bringen, yahoo/delicious und meine historie dort aufzugeben und woanders hinzuziehen!

  • […] wer sich NOCH mehr einlesen will dem seien folgende artikel wärmstens empfohlen: klaus eck vom pr-blogger.de mit social bookmark vielleicht noch agenturblog mit delicious waechst und waechst und wird abgeschaltet und sowieso dimension2k.de mit sie haben post von mister wong […]

Instagram