Ziki und Fanpop

Z

Kaum schaut man ein paar Sekunden nicht hin, enstehen schon wieder tausende neuer Social Networks. Bei zwei (für mich) neuen Seiten habe ich heute Abend etwas länger verweilt:

 

Fanpop
Was ist das Bindeglied zwischen den Usern? Womit kann ich Menschen animieren, Inhalte zu verfassen, Links und Bilder zu posten, Content von Dritten zu kommentieren und bewerten – bei Fanpop suchen, finden und kreieren die User ihr eigenes Bindeglied. Sehr clever. Man kann sich bestehende „Gruppen“ anschließen, also auch ein Fan von bspw. Morrissey, Apple oder Web 2.0 werden.

Tatsächlich macht es ungemein Spass die verschiedenen Bereiche zu erkunden, sich für interessante Thementhreads anzumelden und Inhalte zu bewerten und durch die Profile zu browsen….

Ziki
Statt User zu animieren neuen Content auf der eigenen Plattform, im eigenen Walled Garden zu erstellen, geht Ziki einen anderen Weg. Es aggregiert einfach alles, was der User ohnehin schon im Netz verwaltet: Blogpostings, del.icio.us Links, Flickr Bilder und Youtube Videos.

Über die Tags, die man sich und andere gibt und die Tags der aggregierten Beiträge kann Ziki den Userprofilen verschiedene Inhalte zuweisen, beispielswiese Tagclouds, aber auch Statistiken der eigene Blogs (via Technorati) und Feeds (via Feedburner).

User mit ähnlichen Interessen (Tags) werden vorgeschlagen und können zu dem eigenen Netzwerk hinzugefügt werden.

Warum Windows Live Writer die Bilder so „ungünstig“ skaliert/komprimiert kann ich nicht sagen, schön ist das nicht – den Test werde ich bald einstellen!

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram