Rundschau

R

Über viele Monate habe ich zahlreiche abonnierte Feeds aus meinem Reader geworfen. Aus den verschiedensten Gründen. Momentan ist aber wieder genau das Gegenteil der Fall: Ständig kommen neue, gute Blogs dazu – ich komme kaum noch mit dem Lesen hinterher. Von daher nun in (un)regelmässigen Abständen ein Follow-Up über Interessante Neuzugänge, Links und Kurznachrichten in der neuen Rubrik Rundschau.

spatium – Magazin für Typographie
Typografie ist mehr als das lieblose aneinanderreihen von Buchstaben, mehr als die alleinige Verwendung von Arial und Times, Typografie hat mehr Facetten als man sie in nur eine Definition pressen kann. Daran will spatium anknüpfen. Nun als Blog und nicht mehr als, quasi als Ergänzung des Magazins.

Bereits seit Mai diesen Jahres blogt Lukasz Gadowski (Spreadshirt Founder), in den letzten Wochen ist er der Fokus zunehmend auf Interviews geschwenkt, so unlängst mit Thomas Knüwer oder auch Ibo Evsan von Sevenload.

Ibo Evsan blogt ebenfalls seit kurzem, derzeit bei Blog.de, bald aber mit eigner Domain, das neue Design sieht ganz einladend aus. Mit seiner bzzwordiesquen Web 3.0 Prognose hat er verdientermaßen allerdings nicht nur Fürsprecher gewonnen.

Auch beim erklärten Feind der niedergelassenen deutschen Apotheker, bei DocMorris, greift nun Ralf Däinghaus beinahe täglich zur Tatstatur – oder lässt greifen? Man weiß es nicht genau. Lesenswert sind die Informationen im neuen Blog allemal. Vielleicht lässt sich DocMorris im Zuge der neuen Transparenz künftig auch wieder in unserem Preisvergleich für Medikamente MedPreis.de listen.

Nach dem Motto „Totgesagte leben länger“ starten die Netzpiloten ab September 2006 die Blogpiloten – und Web.de verrät immer noch nicht, was sich demnächst unter dem Namen Blogpunkt anschickt, die deutsche Blogosphäre (oder Blogosfear?) zu revolutionieren.

Das Projekt Kiko, ein Kalender, der seit dem Einstieg von Google in dieses Business scheinbar nicht mehr wirklich Fuss – oder zumindest keinen Investor fassen konnte, geht via eBay für $258,100.00 an einen neuen Besitzer, auch andere suchen Ihr Heil auf diesem Wege.

Nebenan beim Werbeblogger gibt es neuerdings einen hörenswerten Podcast, Kollege Lumma sucht dringend Personal und Robert steigt ins Teamspeak/Blogspeak Business ein.

4 Kommentare

  • Danke für die Verlinkung auf spatium Blog. Aber hierzu eine kleine Korrektur. Das Printmagazin wird es weiterhin geben, der Blog ist eine Ergänzung dazu, kein Ersatz.

  • Die Seite für das Typografie Magazin „Spatium“ ist wirklich ein guter Linkhinweis. Aber gute Idee mit dem Aufräumen von Feeds, sollt‘ ich bei über 250 auch vielleicht mal wieder machen.

Instagram