Google stellte Google Answers ein

G

Im offiziellen Google Blog wird heute die Einstellung des Produktes Google Answers verkündet. Ab Januar wird das Stellen oder Beantworten von Fragen nicht mehr möglich sein, lediglich die Archive werden weiterhin Durchsucht werden können.

Der große Unterschied zu Lycos iQ oder auch Yahoo Clever lag bei Google Answers immer in dem Modell der bezahlten Antworten. Sprich es floss reales Geld zwischen Fragesteller und einem der rund 800 akkreditierten Antwortgebern. Sowohl iQ als auch Yahoo setzen hier auf freie Modelle, jeweils kombiniert mit unterschiedlichen Varianten von Userratings über die eingegangen Antworten.

Bleibt abzuwarten ob Google dieses Thema ganz zu den Akten legt, oder ähnlich wie Microsoft auch mit einem offenen und kostenfreien Q&A Tool nachzieht.

Ein Kommentar

  • […] Google hingegen ist heute wieder erwähnt worden und macht seine “Answers” nun erstmal dicht. Warum sollte dafür auch jemand zahlen? Prädikat: 1.0. […]

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram