Callactive mahnt ganz aktiv ab.

Callactive, eine zur Endemol Gruppe gehörende Produktionsgesellschaft für Transaktions- und Partizipations TV, hat mit Stefan Niggemeier einen Grimmepreis prämierten Blogger und wohl akribischsten Kritiker und Beobachter ihrer Callinshow Quizzone auf Nick (gehört zu MTV) abgemahnt. Zuvor gelang der Callactive GmBH bereits ein Sieg gegen das Forum Call-In-TV, das ebenfalls sehr kritisch die Vorgänge in den Sendungen dokumentiert und erstmals den (mittlerweile nicht mehr gestatteten Begriff) Animöse prägte.

Das unglaublich Ärgerliche an diesen Vorgängen ist aus meiner Sicht die Tatsache, dass die deutschen (und dabei nicht nur aber insbesondere Hamburger-) Gerichte schnell und scheinbar oft in schillernder Unkenntnis der neuen Kommunikationsformen im Netz, gegen die Blogger oder Forenbetreiber entscheiden und dabei die freie Meinungsäusserung gegenüber Unternehmensinteressen in den Hintergrund tritt.

Bleibt abzuwarten, ob und wann sich die Gerichte und Medienanstalten des Pudels Kern, also den merkwürdigen Vorgängen in den Transaktions- und Partizipations Sendungen, widmen.

Bis dahin sei die Empfehlung von Mike angeraten: Einfach mal abschalten. Ob die Politik oder MTV dem Aufruf von Erik zur Stellungnahme folgt, bleibt fraglich. Den Kampf gegen die Windmühlen wird Stefan hoffentlich dennoch weiterführen, ob es etwas bewegt? Das wird sich zeigen, aber sicher mehr als nichts zu tun!

Kommentare (5)

  1. Die Empfehlung von Mike, einfach mal abschalten macht Sinn, auch als generelle Empfehlung. Die Qualität der meisten Programmangebote lässt doch eher zu wünschen übrig. Ob zweifelhafte Gewinnspiele, Unterhaltung aus dem Clon-Labor oder was es sonst noch für „bunte und peinliche“ Formate im deutschen Fernsehen gibt.

    Lieber nach Feierabend in die Sonne legen und ein gutes Buch lesen.

  2. Pingback: Querverweise » Fundstücke, Lesenswertes & Links - 06 | Wissenswerkstatt

  3. Pingback: mein-parteibuch.com » Die kleinen Merkwürdigkeiten und das große Schlimme

Kommentare sind geschlossen.