Kurznotizen mit in den Feed?

K

Seit einigen Tagen gibt es im agenturblog auf der rechten Seite einen Bereich mit kurzen Notizen. Etwas länger als bei Twitter, aber deutlich kürzer als die meisten meiner Beiträge. Echte Quickies eben. Ich bin derzeit unentschlossen ob ich diese Teil des normalen RSS Feeds werden lassen soll oder nicht. Deswegen dürft Ihr das entscheiden:

[poll=2]

5 Kommentare

  • Rein aus persönlichem Interesse würde mich interessieren, wie du das umgesetzt hast (ich möchte etwas ähnliches machen). Nutzt du den „normalen“ Admin Bereich, oder ein Tool wie „Quick-Post“, das dem von Tumblr nachempfunden ist? Würde mich über eine Antwort freuen.

  • Also ich würde einfach einen kompletten Feed, einen mit und einen ohne Quickies anbieten. Sollte technisch doch kein Problem sein, oder?

  • @Kai: Eigentlich ganz einfach. Ich habe dafür eine neue Kategorie angelegt (in meinem Fall Quickies) und mit dem Plugin Sideblog in die rechte Sidebar eingebunden. Etwas umständlicher ist dann die Abfrage der Darstellung, da ich mittlerweile drei unterschiedliche Artikel Templates habe. Vielleicht mal ein gutes Thema für einen neuen Beitrag.

    @Tobias: Klar, kommen die Quickies nicht in den Hauptfeed werden sie separat angeboten.

Oliver Wagner von Oliver Wagner

Instagram