Evan Prodromou zu offenen Standards im Microblogging

Am vergangenen Freitag und Samstag fand in Hamburg die erste europäische Konferenz zum Thema Microblogging statt, die MBC09. Es waren interessante Tage, Location und Organisation waren großartig. Danke Cem und Team!

Besonders gefreut habe ich mich, im Rahmen dieses Events Evan Prodromou, den treibenden Kopf hinter OpenMicroblogging, Laconi.ca und Identi.ca kennenzulernen. Warum offene und portable Netzwerke auch und gerade für das Microblogging wichtig sind habe ich neulich bereits hier zusammengefasst. Jetzt, wo mit Pownce einer der potentiellen Konkurrenten von Twitter die Türen schließt und das von Google erworbene Jaiku zwar nicht eingestellt aber nur noch mit geringer Kraft weiterbetrieben wird, bleibt nicht viel, als intensiv auf das zu Blicken, was Laconi.ca mit seinem dezentralen Micrblogging Netzwerk zu bieten hat (und demnächst auch als gehostete Variante anbieten wird).

Hier ein Mitschnitt aus Evans Vortrag, in dem er nochmal auf die Bedeutung von offenen Standards für das Microblogging eingeht (auf Wunsch auch in HD verfügbar):

Disclosure: Ich habe die MBC09 hinsichtlich Erstellung,Betrieb und Hosting der Webseite unter www.mbc09.de unterstützt.

Kommentare (2)

  1. Pingback: MBC09 – Nachbetrachtung #2 » F!XMBR

  2. Pingback: Rückblick und Links der Woche 7 | Hotelmarketing Blog

Kommentare sind geschlossen.