Barcamp Ruhr

B

barcamp_ruhr.pngAm vergangenen Wochenende fand in Essen das Barcamp Ruhr statt, das mittlerweile dritte (1,2) an dem ich bislang teilgenommen habe. Von einer anstrengenden Woche geschafft habe ich zwar weniger Socializing betrieben aber dennoch einige Sessions angesehen. Als Location haben sich die Organisatoren für das Unperfekthaus entschieden. Eine Gute Wahl, brachte dies einen anderen, kreativen Aspekt in diese sonst eher techniklastige Veranstaltung. Unglücklicherweise vermischten sich im Haus allerdings Barcamper und reguläre Besucher, vielleicht (aber nicht zwingend) ist dies eine Erklärung für die Diebstähle, die am Ende des ersten Tags leider einige Barcamper getroffen haben. Persönlich neige ich durchaus auch immer dazu, meine Tasche auf Veranstaltungen irgendwo abzustellen und in Pausen auch unbeaufsichtigt zu lassen. Eigentlich verrückt, wenn man sich überlegt, wie schnell MacBook pro, iPhone, Portemonnaie, Spiegelreflex Kamera und Zigaretten verschwinden könnten.

Ausführlichere Berichte vom Wochenende finden sich bei Patrick, Alexx, Thomas, Billy, Kai, Robert sowie den Bielefeldern Sven und Jog und natürlich noch bei vielen weiteren, Fotos wie gewohnt bei Flickr, einen Videorundgang hat Johannes aufgenommen.

Eine Übersicht über kommende Barcamps findet man stets hier.

Ein Kommentar

  • Barcamp Leipzig, Sonne, der Fürstenhof und Bratwürste für einen Euro | Von Oliver Wagner | Beitrag | agenturblog.de sagt:

    […] Hamburg, Jena und Bochum war dies meine vierte Reise zu einem Barcamp (das Wordcamp mal aussen vor). Und wie eigentlich […]

Instagram